Alle Termine = ein Preis2.000 Zusatzpunkte
Alle Bilder
Taj Mahal
Pauschalreise

Indien Rundreise Rajasthan inkl. Taj Mahal

  • 12 Nächte im Doppelzimmer
  • Halbpension
  • Ausflüge und Eintritte laut Reiseverlauf
Reisecode: B245429
Alle Leistungen
Indien Rundreise Rajasthan inkl. Taj Mahal
Teilen
Merken

Deine Reise

Indien – Rundreise Rajasthan inkl. Taj Mahal

Indien- Kaum ein Land der Erde bietet eine solche Vielfalt an Kulturen, Religionen, Traditionen, Landschaften und Menschen wie der Subkontinent. Tauche ein in die ehemalige Welt der Maharadschas, Mogule und Kolonialherren und bestaune die unzähligen Kulturgüter, wie z.B. das Taj Mahal, eines der sieben modernen Weltwunder. Erlebe die unterschiedlichen Gesichter der Landschaften - einerseits die Sanddünen und dornige Vegetation der Wüste und andererseits die atemberaubenden Paläste und Tempel früherer Herrscher. Auf einer Reise durch das „Land der Träume und Romanzen“ wird Ihnen der Gegensatz zwischen Armut und Reichtum genauso wenig verwehrt bleiben wie die aufstrebende Wirtschaft, z.B. in der Metropole Delhi, wo unterschiedlichste Kulturen aufeinander treffen.

Reiseverlauf:

Tag 1: Anreise.
Linienflug von Frankfurt nach Delhi. 

Tag 2: Ankunft in Delhi.
Wir werden bei der Ankunft von der indischen Reiseleitung begrüßt und werden zum Hotel gebracht. Nach einer kurzen Pause im Hotel, werden wir eine Orientierungsfahrt mit einigen Stopps machen , damit wir die Kontraste von der Großstadt erleben. Unter anderen werden wir die Altstadt mit der großen Moschee „Jama Masjid„ und Raj Ghat (Gedenkstätte Mahatma Gandhis) besichtigen. In Neu Delhi fahren wir an dem indischen Regierungsbezirk mit den Parlamentsgebäuden und dem India-Gate vorbei. Anschließend besuchen wir einen Sikh-Tempel. Danach fahren wir zurück ins Hotel.
Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 2: Delhi - Mandawa. 
Nach dem Frühstuck fahren wir nach Mandawa. Mandawa ist wie eine Fata Morgana und berühmt für seine bemalten Herrenhäuser. Die Kaufleute der Gegend kamen durch Opium, Gewürze und Baumwolle zu Reichtum, den sie mit prunkvollen, befestigten Handelshäusern zur Schau stellten. Ein mittelalterlicher Palast steigt allmählich am Horizont auf. Der Mandawa Basar hat viele bemalte Häuser, von denen bestimmte Teile nun in Geschäften umgebaut worden ist. Nach der Ankunft erfolgt der Check-In im Hotel. Nachmittags besichtigen wir den Ort zu Fuß mit seinen alten Havelis.
Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 4: Mandawa - Bikaner.
Wir starten, nach dem Frühstück, mit der Fahrt nach Bikaner. Bikaner ist umgeben von mächtigen Mauern, die einst die Stadt vor Feinden geschützt haben. Das alte Junagarh Fort, welches  von Raja Rai Singh gegründet wurde, besteht aus einer langen Reihe von 37 Pavillons, Paläste, Balkonen und Tempelanlagen. Ein riesiger Torbogen führt zum Joramal Tempel. In der königlichen Kapelle Har Mandir wurden einst königliche Hochzeiten und Geburten gefeiert. Später check in im Hotel.
Abendessen und Übernachtung im Hotel 

Tag 5: Bikaner - Jodhpur.
Nach dem Frühstück fahren wir nach Jodhpur und checken im Hotel ein. Nachmittag besuchen wir Jodhpur. Hoch über der Stadt thront das Fort Meherngarh, vielleicht die beeindruckendste Festung Rajasthans. Wir besichtigen das Museum in der Festung und Jaswant-thada. Die starke Festung wurde seit ihrer Errichtung 1459 zwar mehrmals angegriffen, jedoch nie eingenommen. Das Fort beherbergt heute ein hervorragendes Museum, mit eindrucksvollen Zeugnissen aus der Rajputen-Zeit: Sänften aus purem Silber, Elefantensättel aus Elfenbein, königliche Wiegen, ein achteckiger Thron, eine Miniaturen- und eine Waffensammlung.
Abendessen und Übernachtung im Hotel. 

Tag 6: Jodhpur – Ranakpur - Udaipur.   
Wir starten unseren Tag mit einem gemeinsamen Frühstück und fahren danach nach Ranakpur. Am Fuße einer zauberhaften Berglandschaft liegt der Jainatempel von Ranakpur. Die filigranen Marmorarbeiten sind Wunderwerke indischer Bildhauerkunst. Wir besuchen den schönen Tempel und fahren weiter durch die Hügellandschaft des wunderschönen Aravalligebirges nach Udaipur, wo die Felder noch mit Hilfe von persischen Rädern bewässert werden. Udaipur war die Hauptstadt des alten Mewarreiches. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 7: Udaipur.
Udaipur nennt man Venedig von Osten. Das ist eine romantische Stadt mit Seen und Springbrunnen. Das ist auch die Stadt, wo der berühmte Film "Tiger von Echnapur" von Fritz Lang gedreht wurde. Ein gemütlicher Bummel durch Udaipurs romantische Altstadt führt uns zum prächtigen Stadtpalast. Wir erleben in einer Malschule die Geheimnisse der traditionellen Miniaturmalerei und besichtigen später Sahelion Ki Bari. Der Name bedeutet übersetzt "Garten der Ehrenjungfern". Außerdem unternehmen wir eine Bootsfahrt auf dem See Pichola.
Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 8: Udaipur - Pushkar.
Nach dem Frühstück fahren wir nach Pushkar. Der heiligste Tempel, soll derjenige in Pushkar sein, da dieser der einzige Tempel in ganz Indien ist, der Gott Brahma gewidmet ist. Wir besuchen den Brahma Tempel und den Pushkar See.
Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 9: Pushkar - Jaipur.
Wir frühstücken im Hotel und fahren nach Jaipur. Jaipur ist die Hauptstadt Rajasthans und eine der schönsten Städte Indiens. Jaipur ist eine Maharaja-Stadt, wo die Traditionen und Gebräuche immer noch erhalten sind. Man nennt Jaipur auch das Einkaufzentrum Nordindiens.
Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 10: Jaipur. 
Nach einem reichhaltigen Frühstück brechen wir zu einem Ausflug zum Amber Forts mit einem Foto-Stopp am Palast der Winde (Hawa Mahal), das Wahrzeichen Jaipurs auf. Beim Amber fahren wir per Jeep hinauf zu den mächtigen Toren der Palastanlage aus dem 17. Jh.. Das Fort befindet sich auf einem Hügel und hat eine interessante Geschichte. Abends besuchen wir einen Alten Krishna-Temple auf dem Hof von Maharadscha und erleben eine Aarti Zeremonie hautnah.
Abendessen und Übernachtung im Hotel. 

Tag 11: Jaipur - Bharatpur. 
Nach dem Frühstück besichtigen wir die Altstadt, das weltberühmte Freiluft-Observatorium und den Maharadscha-Palast mit Museum, seltenen Textilien, Malereien und mit vielen prachtvollen Höfen. Danach fahren wir nach Bharatpur.
Abendessen und Übernachtung im Hotel.

Tag 12: Bharatpur - Agra.
Nach dem Frühstück machen wir einen Ausflug nach Agra, da angekommen besichtigen wir das Taj Mahal und Agra Fort. Es ist das schönste Denkmal, das je aus Liebe erbaut wurde, daher ist das Taj Mahal auch heute noch als Sinnbild wahrhaftiger Liebe bekannt. (Geschlossen am Freitag). Später besichtigen wir das Agra Fort. Der aus rotem Sandstein gebauten Fort ist ein Besuch wert, denn man hat eine schöne Fernsicht auf den Taj Mahal. Am Nachmittag Rückfahrt nach Bharatpur.
Abendessen und Übernachtung im Hotel. 

Tag 13: Bharatpur - Delhi.
Frühstück im Hotel und fahrt nach Delhi um den Swaminarayan-Tempel zu besichtigen (Montag geschlossen). Er steht im Guinness-Buch der Rekorde als die weltweit größte hinduistische Tempelanlage der letzten Zeit. Die Gebäude sind aus rosafarbenem Sandstein aus Rajasthan erbaut - ein atemberaubender Anblick. Später am Nachmittag kommt es zu einer kurzen Orientierungsfahrt durch Neu-Delhi. Sie kommen am India Gate, dem Rashtrapati Bhawan (Residenz des Präsidenten) vorbei, dem Parlament und dem Regierungssitz.
Abendessen und Übernachtung im Hotel.

14. Tag: Abreise.
Frühstück im Hotel und Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Frankfurt. Ankunft am gleichen oder nächsten Tag.

Deine Vorteile bei Netto-Reisen

Best-Preis Garantie für Deine Reise

Ausgesuchte Reisen mit top Bewertungen

Noch mehr sparen mit der DeutschlandCard

Buchen und Punkte Sammeln!
Buchen und Punkte Sammeln!
DeutschlandCard Punktesystem

Nutze unser DeutschlandCard Punktesystem, um noch mehr sparen zu können.

Du hast Fragen zum Angebot?
BigXtra Touristik GmbH
Name:BigXtra Touristik GmbH
Reisecode:B245429
Servicezeiten:täglich von 10-20 Uhr (zum Ortstarif)
Service-Telefon:089 710452020
Service Telefon
p.P. ab