Exklusiv bei Netto Select
Alle Bilder
Alpenüberquerung nachhaltig
Hotel

Alpenüberquerung nachhaltig

  • 7 Nächte im DZ
  • Halbpension
  • Holzmedaille "Alpenüberquerung"
Reisecode: FNEAAE25
Alle Leistungen
Alpenüberquerung nachhaltig
Teilen
Merken

Deine Reise

Von Kufstein bis ins Pustertal. Eine Alpenüberquerung für Bergfreunde, die nicht nur das Naturerlebnis und das Gipfelglück suchen, sondern auch einen nachhaltigen Beitrag leisten wollen. Der Wilde Kaiser, die Kitzbüheler Alpen, der Nationalpark Hohe Tauern begleiten uns auf dieser Wanderreise bis ins Pustertal in Südtirol. Und unser Fokus liegt nicht nur auf der erfolgreichen Überquerung der Alpen sondern auch auf unserem ökologischen Fußabdruck. Unsere geprüften Bergwanderführer sind natürlich aus der Region und wir werden gemeinsam eine traumhafte Wanderwoche abseits der Massen erleben. 


Inklusivleistungen: 

  • 7 x Nächte im DZ inkl. Halbpension  
  • Geprüfter Wanderguide als Reisebegleitung  
  • Holzmedaille
  • Sämtliche Transfers mit öffentlichen Verkehrsmitteln  
  • Gepäckservice von Hotel zu Hotel mit E-Minibus 
  • Besuch einer Käserei mit Verkostung 
  • Besuch einer Bio-Brennerei mit Schnapsverkostung 
  • Mobilitätsgarantie mit E-Minibus 

 

 

Reiseverlauf: 

Tag 1: Anreise Kufstein 

Anreise mit Zug nach Kufstein (beste Verbindungen aus Deutschland). Abendessen und Übernachtung im Wanderhotel Kufstein und Kennenlernen des geprüften Wanderführers 

 

Tag 2: Kufstein - Scheffau 

Beginn der Alpenüberquerung mit der Tagestour Kaisertal - Wilder Kaiser – Scheffau. Vom Brentenjoch über idylische Almwiesen zum Hochegg. Das Gipfelkreuz bietet einen fantastischen Ausblick auf Kufstein bis hin nach Bayern. Über die Walleralm (mit Einkehrmöglichkeit) wandern wir entlang des Jägersteiges am Fuße des Wilden Kaisers, hoch über dem Hintersteinersee bis hin nach Scheffau. Die Region wurde 2016 zum schönsten Tal Österreichs gewählt. Übernachtung im Wanderhotel in Scheffau/Going, Abendessen mit regionalen Spezialitäten. 

Distanz: ca. 12 Kilometer Höhenmeter bergauf: ca. 750 Meter Höhenmeter bergab: ca. 950 Meter 

 

Tag 3: Scheffau - Kirchberg 

Heute geht es über die Kitzbüheler Alpen, abseits des Trubels rund um die Gamsstadt werden wir die schönsten Wanderrouten bis hin nach Kirchberg erwandern. Nach der Auffahrt mit der Astbergbahn wandern wir vorbei an schönen Bergbauernhöfen und Almwiesen Richtung Süden. Auf dem Gipfelkreuz des „Rauhen Kopfes“ erwartet uns ein wunderbarer Blick in die Hohen Tauern. Danach genießen wir eine fantastische Hütteneinkehr bevor wir durch Wälder und entlang von Almwiesen nach Kirchberg bei Kitzbühel absteigen. Übernachtung im Wanderhotel im Raum Kitzbühel mit Abendessen. 

Distanz: ca. 12,5 Kilometer Höhenmeter bergauf: ca. 700 Meter Höhenmeter bergab: ca. 900 Meter 

 

Tag 4: Kirchberg - Mittersill 

Die Kitzbüheler Alpen sind auch heute unser Wegbegleiter. Entlang des Naturparks erwandern wir heute die Geigerscharte und lassen damit Tirol hinter uns. Über die Steineralm erfolgt unsere Wanderung bis nach Neukirchen - unser stetiger Begleiter ist der Großvenediger, ein Wahrzeichen der Alpen. Wasserfälle, beeindruckende Fauna & Flora und einsame Wanderwege werden heute unseren Körper & Geist & Seele in Einklang bringen. Übernachtung im Wanderhotel in Mittersill, Abendessen beim Bio-Bauern incl. Schnapsverkostung 

Distanz: ca. 14 Kilometer Höhenmeter bergauf: ca. 850 Meter Höhenmeter bergab: ca. 1.100 Meter 

 

Tag 5: Mittesill – Matrei/Osttirol 

Heute verlassen wir auch schon wieder das Salzburger Land und begeben uns weiter auf den alten Schmugglerwegen in Richtung Osttirol – entlang dem Nationalpark Hohe Tauern. Den Großglockner im Blick und unberührte Naturlandschafen vor uns. Einkehren wollen wir heute zu Mittag in der St. Pöltener Hütte. Nachmittags stärken wir uns dann in einer Käserei und abends genießen wir ein Osttiroler Feinschmeckermenü. Weil wir es uns heute richtig verdient haben. Die alten Schmugglerpfade als Verbindungsstrecke haben es in sich, das ist heute unser anstrengendster Bergtag. 

Distanz: ca. 15 Kilometer Höhenmeter bergauf: ca. 1.200 Meter Höhenmeter bergab: ca. 1.000 Meter 

 

Tag 6: Matrei/Osttirol – Gsiesertal  

Heute erwandern wir uns das schönste Tal von Osttirol – das Defreggental. Sagenumworbene Gebirgszüge, einsame Wandersteige und mit viel Glück auch ein Besuch bei den Murmeltieren – das erwartet uns heute. Vorbei an der Lappachalm erwandern wir uns den Grenzübertritt nach Südtirol. Von dort geht es dann von der Pidigalm bis nach St. Martin im Gsiesertal. Übernachtet wird in einem der Bergsteigerdörfer des Tales. Abendessen mit regionalen Produkten. 

Distanz: ca. 12 Kilometer Höhenmeter bergauf: ca. 950 Meter Höhenmeter bergab: ca. 900 Meter 

 

Tag 7: Gsieserstal – Pusteral  

Der krönende Abschluss unserer Tour steht heute auf dem Programm: nach einer kurzen Fahrt mit dem öffentlichen Bus erreichen wir Oberplanken. Wir folgen dem wilden Stacherbachgraben. Über einen feinen, kaum bekannten Weg geht es zur Stacherbergalm. Von dort geht es den Almenweg zum Stacher Ried und auf den Roßkogel. Und dann haben wir zum krönenden Abschluss die wohl schönste Aussicht: die Drei Zinnen und auch die Sextener Dolomiten empfangen uns. Nach dem Abstieg fahren wir einen kurzen Weg nach Lienz, dem Tor des Pustertals wo wir auch unsere Übernachtung mit Abendessen haben. 

Distanz: ca. 11 Kilometer Höhenmeter bergauf: ca. 1.000 Meter Höhenmeter bergab: ca. 950 Meter 

 

Tag 8: Pustertal – Kufstein  

Nach einem Frühstück werden wir wieder zu unserem Ausgangspunkt Kufstein gebracht – natürlich im Sinne eines ökologischen Fußabdruckes mit öffentlichen Verkehrsmitteln. 

 

 

Ausstattung: 3 und 4 Sterne Wanderhotels: Rezeption, Lift, Frühstücks -/ Speiseraum und WLAN 

Doppelzimmer Standard: mit Bad, Dusche, Haartrockner, Kabel-TV. Belegung: min./max. 2 Erw. 

Verpflegung Halbpension: Frühstück und typisch, regionale Abendessen  

Deine Vorteile bei Netto-Reisen

Best-Preis Garantie für Deine Reise

Ausgesuchte Reisen mit top Bewertungen

Noch mehr sparen mit der DeutschlandCard

Buchen und Punkte Sammeln!
Buchen und Punkte Sammeln!
DeutschlandCard Punktesystem

Nutze unser DeutschlandCard Punktesystem, um noch mehr sparen zu können.

Du hast Fragen zum Angebot?
Falktours AG
Name:Falktours AG
Reisecode:FNEAAE25
Servicezeiten:tägl. 08:30 – 18:00 Uhr
Service-Telefon:089 - 588 055 747
Service Telefon
p.P. ab